Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Allgäuer Champignons

4 Portionen

Zutaten

  • 12 sehr große Champignons
  • 1 Zitrone, Saft
  • 250 g Schweinehack
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • 100 g geriebener Käse
  • (Emmentaler, Sbrinz oder Greyerzer)
  • 3 Stängel Petersilie
  • 1 Msp. Estragon
  • 1 Msp. Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • einige Tropfen Worcestersoße
  • 2 EL Semmelmehl
  • 30 g Butter oder Margarine

Champignons putzen, waschen, die Stiele herausdrehen, beides mit Zitronensaft beträufeln. Hackfleisch, Ei, feingehackte Zwiebeln und Champignonstiele in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät verkneten. Zwei Drittel des Käses und der gehackten Kräuter zur Hackfleischmasse geben, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Worcestersoße gut würzen und abschmecken. Das Hackfleisch bergartig in die Champignonköpfe füllen, in eine gefettete Auflaufform setzen. Den restlichen Käse mit Kräutern und Semmelbröseln vermischen, auf den Champignons verteilen, Fettflöckchen darauf setzen, im Backofen garen.

Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v. u.

160 - 180°, Umluftbackofen ca. 25 Minuten

Stichworte: Champignon, Pilz, Vorspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum