Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rubinforelle

Zutaten

  • 4 Rubinette-Äpfel; (*)
  • -- oder eine andere Sorte
  • 2 EL Zitronensaft
  • 70 g Frischkäse
  • 1 Geräuchertes Forellenfilet
  • 1 Stück Meerrettichwurzel
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • ;Salz
  • ;Pfeffer

(*) Rubinette-Apfel: sie entstand 1966 aus einer Kreuzung von Golden Delicious und Cherry Cox im Obstbaubetrieb von Walter Hauenstein in Rafz (Ch). Die Jugendphase dauerte bis 1972, als die selektierten Bäumchen umgepfropft wurden. 1974 kamen die ersten Früchte und ab 1982 die ersten Bäume in der Schweiz in den Handel. Die Rubinette ist sehr saftig und hat ein würzig- fruchtiges Aroma.

Von jedem Apfel einen Deckel wegschneiden. Kerngehäuse herausstechen und Äpfel mit dem Apfelausstecher aushöhlen. mit Zitronensaft auspinseln.

Ausgehöhltes klein würfeln und sofort mit Zitronensaft beträufeln.

Frischkäse beifügen und gut vermengen. Forellenfilet klein zerzupfen. Meerrettich schälen und fein raffeln, Schnittlauch fein schneiden. Alle Zutaten vermengen, würzen und in die ausgehöhlten Äpfeln verteilen.

Stichworte: Apfel, Brunch, Forelle, Kalt, P4, Vorspeise
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum