Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rouladenschnecken mit Dörraprikosen

12 Stück

Teig

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 50 g Flüssige Butter - o. Margarine
  • 80 g Mandelblättchen

Füllung

  • 150 g Dörraprikosen
  • 250 ml Orangensaft
  • 50 g Geschälte Mandelkerne
  • 50 g Puderzucker
  • 3 EL Maraschino
  • 125 g Margarine oder Butter

Nach Einem Rezept von

  • - Anne-Marie Wildeisen - Erfasst von Rene Gagnaux

Ein Blech mit Backpapier belegen und dieses einfetten, mit Mandelblättchen bestreuen. Ofen auf 160 Grad vorheizen.

Eier und Zucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Zuerst sorgfältig Mehl, dann Margarine oder Butter unterziehen. Den Teig auf dem vorbereiteten Blech ausstreichen. Sofort im 160 Grad heißen Ofen auf der zweituntersten Rille während 20 Minuten backen.

Inzwischen ein zweites Backpapier einfetten und großzügig mit Zucker bestreuen. Das noch heiße Biskuit darauf stürzen und das "alte" Papier abziehen. Biskuit mit dem Blech beschweren und vollständig auskühlen lassen.

Dörraprikosen und Orangensaft in eine Pfanne geben und zugedeckt während etwa 15 Minuten weich kochen. Pürieren und auskühlen lassen.

Mandelkerne im Cutter fein mahlen. Puderzucker beifügen und kurz weitermixen. Maraschino dazugeben und alles nur noch so lange mixen, bis die Masse zusammenhält. Margarine oder Butter zu einer weißen Masse schlagen. Dann mit der Mandelmasse mischen. Die eine Biskuithälfte der Länge nach mit Aprikosenpüree, die andere Hälfte mit Mandelcreme bestreichen. Das Biskuit von beiden Seiten her zur Mitte hin aufrollen. Zum Servieren in Scheiben schneiden.

Stichworte: Aprikose, Backen, Dörrobst, Kuchen

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum