Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rote-Bete-Carpaccio mit Saiblingsfilets

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Rote-Bete-Carpaccio mit Saiblingsfilets
Categories: Kartoffel-, Gemüsegerichte
     Yield: 4 Personen:
 
      2 sm Knollen Rote Bete
    300 g  kleine Kartoffeln
           Salz, schwarzer Pfeffer
      4    Saiblingsfilets
           (ersatzw. Lachsforellen- 
           -oder Forellenfilets)
      1 tb (20 g) Butterschmalz
      1    Schalotte oder kleine 
           -Zwiebel
      2    Knoblauchzehen
           etwas Thymian und Rosmarin
      1 tb (20 g) Butter,
      3 tb Olivenöl
  1 1/2 tb Weißwein-Essig
      2 tb Fischfond oder Brühe
      1    Limette, abger. Schale von
      1    Petersilie (evtl. mehr)
           etwas Schnittlauch
           evtl. Friséesalat und 
           -Kerbel zum Garnieren
           Alufolie
 
Rote Bete waschen, in Folie wickeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:
175 °C/Umluft: ISO °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden garen oder 40-45
Minuten in Wasser kochen. Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20
Minuten kochen.
Beides abschrecken, noch warm schälen und abkühlen lassen. In
sehr dünne, gleichmäßige Scheiben schneiden.
Saiblingsfilets von den Gräten befreien und halbieren. In einer
Pfanne im heißen Butterschmalz auf der Hautseite anbraten. Mit
Salz und Pfeffer würzen.
Schalotte und Knoblauch schälen. Schalotte halbieren, Knoblauch
leicht zerdrücken. Thymian und Rosmarin waschen, abtropfen lassen.
Alles zum Fisch geben. Filets wenden und bei schwacher Hitze 3-4
Minuten braten. Schalotte, Knoblauch und Kräuter herausnehmen.
Butter in der Pfanne zerlassen und den Fisch damit überziehen.
Herausnehmen und warm stellen.
Olivenöl in dieselbe Pfanne geben und erhitzen. Essig, Fond und
Limettenschale zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas
einkochen lassen.
Rote-Bete- und Kartoffelscheiben abwechselnd kreisförmig auf
Tellern anrichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Saiblingsfilets
darauf anrichten. Petersilie und Schnittlauch waschen, hacken. In die
Marinade geben und über dem Carpaccio verteilen. Mit Friséesalat
und Kerbel garnieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 1 1/2 Std.
:Pro Person ca. :    300 kcal
:Pro Person ca. :   1260 kJoule
:Eiweiss        :     17 Gramm
:Fett           :     19 Gramm
:Kohlenhydrate  :     13 Gramm
:Stichworte     : Carpaccio, Februar, Fisch, Gemüse, Rote-Bete
:               : Saibling
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 sm: klein

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum