Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rote Bete mit Meerrettich-Schaumsauce

4 Personen

Rote Bete

  • 6 Rote-Bete (ā 200 g)
  • 1 kg Grobes Meersalz
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Lorbeerblätter

Meerrettich-Schaumsauce

  • 60 g Frische Meerrettichwurzel
  • 5 Stiele Glatte Petersilie
  • 100 g Butter
  • 80 ml Weißwein
  • 3 Eigelb (Kl. M)
  • Salz

1. Rote Bete waschen, gründlich bürsten und trockentupfen. Meersalz etwa 2 cm hoch in eine feuerfeste Form füllen.

Rote Bete hineindrücken, den oberen Teil dünn mit 1 El Öl bepinseln.

Lorbeerblätter zwischen die Rote Bete legen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 2:20 Stunden backen. Rote Bete nach 1 Stunde wenden und mit dem restlichen Öl bepinseln.

2. Für die Sauce den Meerrettich schälen, auf der Küchenreibe fein raspeln und kalt stellen. Die Petersilienblätter abzupfen, 5 Blätter für die Garnitur beiseite stellen, die restlichen Blätter fein hacken. Die Butter in einem Topf zerlassen und beiseite stellen.

Wein und Eigelb in einem Schlagkessel verrühren. Dann über dem heißen Wasserbad in 4-5 Minuten cremig- dicklich aufschlagen. Die Butter tropfenweise mit dem Schneebesen in die aufgeschlagene Sauce rühren. Meerrettich und gehackte Petersilie unterheben, salzen. Die Sauce beiseite stellen und warm halten.

3. Die gebackene Rote Bete kreuzweise einschneiden, etwas auseinanderdrücken und auf dem Meersalz anrichten.

mit Petersilie garnieren, mit der Sauce und z.B. zu Tafelspitz servieren.

Zubereitungszeit: 150 min; Nährwerte pro Person: Fett in g: 27, Kohlenhydrate in g: 21, kcal: 362, kJ: 1514

Stichworte: Gemüse, P4
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum