Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bittere Orangenmarmelade

6 Personen

Zutaten

  • 4.5 kg Kristallzucker
  • 1.5 kg unbehandelte bittere Orangen
  • 2 Zitronen

Utensilien:

  • 1 Einmachtopf aus Kupfer
  • 1 quadratisches Musselintuch (15 cm)
  • 1 Schaumlöffel
  • 1 Trichter für Marmelade
  • 1 Suppenkelle
  • 1 Pkg. Zellophanpapier
  • 6 Marmeladengläser ā 250 g

Orangen und Zitronen sorgfältig waschen und trocknen. die Hälfte der Früchte in dünne runde Scheiben schneiden, die andere Hälfte hacken.

Kerne entfernen und in ein Stück Musselin einwickeln. Die tranchierten und gehackten Früchte in einen Einmachtopf geben. 3 l Wasser darauf gießen und 2 Stunden bei Zimmertemperatur (20 Grad) ziehen lassen.

Stellen Sie den Einmachtopf auf mittlere Hitze. 1 Stunde lang sprudelnd kochen lassen. Zucker und die eingewickelten Kerne zufügen und noch 1 Stunde leicht köcheln lassen. Ab und zu abschöpfen (die Konfitüre muss eine schöne helle Farbe behalten und darf nicht karamellisieren.

Am Ende der Kochzeit das Musselin mit den Kernen herausnehmen. Mit einem Trichter die Marmelade in die zuvor sterilisierten Einmachgläser füllen. Mit Zellophan abdecken.

Die Marmeladengläser sterilisiert man in der Spülmaschine bei über 45°C. Die Kerne spielen bei der Zubereitung eine wichtige Rolle, denn sie enhalten das Pektin, wodurch die Marmelade geliert.

- Land : Frankreich - Dauert ca. : 04 h 20 min.

- Garzeit : 2 h - Zubereitungsz. : 20 min.

- Schwierigkeit : Einfach - Preis : Preiswert

Stichworte: Desserts, Festessen, Genießen, Grundrezept, Konserven, Obst, Orange, P6, Winter
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum