Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rotbarbenfilets "Maitre"

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Rotbarbenfilets "Maitre"
Kategorien: Fisch, Hauptspeise, Macadamianuss, Pfifferling, Pilz
     Menge: 4 Portionen
 
    800    Gramm  Rotbarbenfilets
    250    Gramm  kleine Pfifferlinge
    100    Gramm  rote Zwiebeln
     10           Macadamianüsse (ungesalzen 
                  -- und grob zerteilt)
      1           gehackte Knoblauchzehe
     10           Haselnussöl
      8           Sherry-Essig
      4     Essl. reduzierte Fleischbrühe
     10    Gramm  glatte Petersilie (gehackt)
                  Koriander
                  Mehl
                  Salz und Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Die entgräteten Rotbarbenfilets salzen und pfeffern und auf der
Hautseite dünn mehlieren. Ein Drittel des Haselnussöl erhitzen und
darin die Filets braten (zuerst auf der Hautseite). Auf eine Platte
legen, mit Klarsichtfolie überziehen und warm halten.
 In die gleiche Pfanne Haselnussöl gießen, darin die Pfifferlinge,
Zwiebeln und Nüsse anbraten. Wenn die Mischung goldgelb und leicht
knusprig ist, mit Knoblauch, Koriander, Pfeffer, Salz und Petersilie
würzen und aus der Pfanne nehmen. Für die Sauce die Pfanne mit
Sherry-Essig ablöschen, Fleischbrühe dazu geben und mit Haselnussöl
abrunden. Die Pfifferlingsmischung darin wenden und auf Tellern
verteilen. Darauf die Fischfilets anrichten und mit Kartoffelstroh (aus
feingeschnittenen frittierten Kartoffelstreifen) garnieren.
 http://www.wdr.de/tv/aks/krisenkochtipp/themen/r/rotbarbenfilets.htm l
 :Stichwort      : Rotbarbe
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum