Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rosenkohlsuppe mit Thymiansahne

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Rosenkohlsuppe mit Thymiansahne
Kategorien: Rosenkohl, Suppe, Thymiansahne, Vorspeise
     Menge: 4 Portionen
 
===============================Zuta===================================
      2           Zwiebeln
    750    Gramm  Rosenkohl
     30    Gramm  Butter oder Margarine
      1      Ltr. Rindfleischbrühe (Instant)
                  Salz, Pfeffer
                  Muskatnuß
    200    Gramm  Crème fraîche
      1     Teel. Thymian, getrocknet
 
===============================Que====================================
 
  1. Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Den Rosenkohl putzen,
waschen und vierteln.
  2. Zwiebeln in Butter oder Margarine andünsten, den Rosenkohl zugeben
und ebenfalls kurz andünsten. Mit Brühe auffüllen und bei milder Hitze
20 Minuten leise kochen lassen.
  3. Mit der Schaumkelle 1/3 des Rosenkohls herausnehmen. Den
restlichen Rosenkohl in der Brühe mit dem Schneidstab des Handrührers
pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Hälfte der Crème
fraîche unterrühren, Rosenkohlviertel wieder in die Suppe geben.
  4. Restliche Crème fraîche mit dem Thymian verrühren und extra zur
Suppe reichen. Dazu paßt Baguette.
  Als Menüvorschlag:   Vorspeise: Rosenkohlsuppe mit Thymiansahne  
Hauptspeise: Schweinefleisch süß-sauer   Dessert: Walnußcreme
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 40 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum