Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rosenkohlkuchen mit Quarkguß

2 Portionen

Zutaten

  • 3 Scheib. TK-Blätterteig
  • 700 g Rosenkohl
  • 100 g Frühstücksspeck
  • 250 g Quark (20 %)
  • 2 Eier
  • 100 g geriebener Käse (z.B. Sbrinz)

Rosenkohl putzen, waschen, mit 1 Tasse Salzwasser in 10 min.

halbgar kochen. In ein Sieb schütten, sehr gut abtropfen lassen.

Aufgetauten Blätterteig ausrollen, Springform (Y 28 cm) damit auslegen, den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. In Streifen geschnittenen Frühstücksspeck darauflegen. Rosenkohl mit Küchenpapier trockentupfen, auf dem Teig verteilen.

Quark, Eier und Käse mit dem Handrührgerät verrühren, über den Rosenkohl gießen Im Backofen goldbraun backen und heiß servieren.

Schaltung: 170 -190°, 1. Schiebeleiste v.u.

160 -180°, Umluftbackofen 35 - 40 Minuten 120 g Eiweiß, 137 g Fett, 121 g Kohlenhydrate, 9541 kJ, 2277 kcal

Gesamtzeit 80 min.
Stichworte: Blätterteig, Gemüsegericht, Herzhaft, Kuchen, Normal, P2, Rosenkohl
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum