Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rosenkohl-Hack-Auflauf

4 Portionen

Zutaten

  • 1 Pkt TK-Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 750 g Rosenkohl
  • 250 g gemischtes Hack
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Pkt. (500 g) passierte Tomaten
  • 1/8 l Instant-Brühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Sojasoße
  • 30 g Butter oder Margarine
  • 200 g Käse (Gouda oder Greyerzer)

Rosenkohl putzen, d.h. die äußeren Blätter und den Stiel abschneiden, den Strunk kreuzweise einschneiden, waschen.

Suppengrün und kleingeschnittene Zwiebel in Öl ca. 5 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten. Hackfleisch zerbröckeln, zum Gemüse geben und mit anbraten. Dann Tomatenmark unterrühren, passierte Tomaten und Brühe angießen, Gewürze zugeben, ca. 15 Minuten auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 im offenen Topf einkochen lassen.

Butter oder Margarine im Topf zerlaufen lassen, den Rosenkohl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten, mit 1 Tasse Salzwasser ablöschen und im geschlossenen Topf 15 Minuten auf 1 oder Automatik- Kochstelle 4 - 5 garen.

Hackfleischsoße in eine gefettete Auflaufform geben, den gut abgetropften Rosenkohl darauf verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen. Im Backofen goldbraun überbacken.

Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u.

170 - 190°, Umluftbackofen ca. 30 Minuten Dazu schmeckt Kartoffelbrei.

141 g Eiweiß, 151 g Fett, 84 g Kohlenhydrate, 9862 kJ, 2358 kcal.

Zubereitungszeit 85 Minuten
Stichworte: Auflauf, Februar, Gemüse, Hackfleisch, Normal, P4, Rosenkohl
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum