Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rosenkohl-Curry-Suppe

4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 500 g Rosenkohl
  • 3 EL Öl
  • 2 Scheib. Bacon (Frühstücksspeck, fein gewürfelt), evtl. mehr
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 EL Curry, evtl. mehr
  • 800 ml Geflügelfond (a. d. Glas)
  • 1/8 l Wasser
  • 1 EL Crème fraîche, evtl. mehr
  • Salz
  • Pfeffer (a. d. Mühle)
  • 4 Scheib. Toastbrot
  • 30 g Butter oder Margarine
  • Petersilienblätter

Rosenkohl waschen, putzen. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einem Topf auf 2 1/2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 erhitzen und den Bacon darin anbraten. Zwiebel zugeben und glasig dünsten, Kartoffeln zugeben und mit Curry bestäuben. Mit Fond und Wasser auffallen und den Rosenkohl zugeben. Crème fraîche einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 - 15 Min. auf 1 oder Automatik- Kochstelle 5 - 6 im geschlossenen Topf kochen lassen.

In der Zwischenzeit Toast entrinden und in gleichmäßige Würfel schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Toastwürfel darin goldbraun braten.

Einige Rosenkohlköpfchen aus der Suppe nehmen, halbieren. Die Suppe dann mit dem Schnellmixstab pürieren und abschmecken. Rosenkohlhälften wieder in die Suppe geben, mit Brotwürfeln und Petersilie bestreut servieren.

Zubereitungszeit 40 Minuten
Pro Person ca. 368 kcal
Pro Person ca. 1543 kJoule
Stichworte: Kohl, Normal, November, P4, Rosenkohl, Suppe
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum