Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rosenkohl ā la Normandie

2 Portionen

Zutaten

  • 150 g Rosenkohl
  • 150 g Kartoffeln
  • 4 Äpfel
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 2 Zwiebeln, fein geschnitten
  • 2 EL Speckwürfel
  • 4 EL Calvados
  • 150 ml Cidre (ersatzweise Apfelsaft)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Ei
  • 4 EL Crčme Fraîche
  • 1 Brötchen
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Öl zum Anbraten

Rosenkohl putzen und am Strunk kreuzweise einschneiden. Grosse Röschen halbieren. Kartoffeln und Äpfel schälen und würfeln. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Das Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen.

In einem Topf etwas Öl erhitzen, Speck zugeben und auslassen.

Ebenfalls Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Dann Rosenkohl und Kartoffeln zugebe, kurz anbraten und mit Cidre und Brühe ablöschen. Die Apfelwürfel darauf setzen, Calvados darüber geben und das Ganze mit einem Deckel verschlossen ca. 20 Minuten in den Ofen geben. Das eingeweichte Brötchen mit Hackfleisch, Ei, Salz, Pfeffer und Muskat vermischen. Daraus kleine Bällchen formen. Den Topf aus dem Ofen nehmen und die Fleischbällchen auf das Gemüse setzen. Crčme Fraîche dazwischen verteilen und nochmals mit geschlossenem Deckel den Topf ca. 20 Minuten in den Ofen schieben.

Rosenkohlauflauf auf Teller geben und servieren.

Stichworte: Apfel, Auflauf, Backen, Fleisch, Gemüse, Hackfleisch, Obst, Rosenkohl
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum