Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Biskuitrolle mit Mandarinen

12 Stücke

Zutaten

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 75 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • 1 Msp. Backpulver
  • 4 Mandarinen
  • 125 ml Pfirsich-Eistee
  • 6 Bl. Gelatine
  • 2 Eigelb
  • 60 g Puderzucker
  • 50 g Mascarpone
  • 475 ml Sahne

Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. 4 Eigelb, 3 EL Wasser, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, Stärke, Backpulver darübersieben. Eischnee daraufgeben, unterheben. Auf mit Backpapier belegtes Blech streichen, 12 Min. backen. Auf mit Zucker bestreutes Tuch stürzen, Papier abziehen, aufrollen. Mandarinen schälen, filetieren.

Tee erhitzen, 2/3 der Filets zufügen, aufkochen. Früchte entnehmen. Gelatine einweichen, im Sud auflösen. Eigelbe, 50 g Puderzucker schaumig schlagen. Mascarpone, Zitrustee zufügen, kühlen. Wenn Masse geliert, 375 ml Sahne steif schlagen, unterheben. Filets unterziehen. Platte entrollen, mit Creme füllen, aufrollen, kühlen. 1 EL Puderzucker darüber-stäuben. Rest Sahne steif schlagen, aufspritzen. Übrige Filets auflegen.

Kühlen: 3 Std.
Backen: 12 Min.
Arbeitszeit: ca. 30 Min.
270 kcal
Eiweiß: 6 Gramm
Fett: 17 Gramm
Kohlenhydrate: 25 Gramm
Stichworte: Biskuit, Kuchen, Mandarine
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum