Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rochen Auf Limettensauce

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Rochen Auf Limettensauce
Categories: Fischgerichte, Meeresfrüchte
     Yield: 4 Portionen
 
      4    Stengel Blattpetersilie
    800 g  Mangold
           Meersalz
      3    Limetten
   1200 g  Rochenflügel
      1 md Karotte
      1 sm Zwiebel
      1    Lorbeerblatt
      1    Nelke
    200 ml Weißwein
      2    Schalotten
      2 tb Butter
    300 ml Fischfond; Glas
    250 g  Creme double
      1 pn Cayennepfeffer
           Weißer Pfeffer;a.d. Mühle
           Wasser
    100 ml Weißwein
 
Vom Rochen, dem abgeplatteten Knorpelfisch ohne Gräten, werden
hierzulande meist nur die an magerem Fleisch so reichen Flügel
angeboten. Daraus lassen sich die schmackhaftesten Fischgerichte
bereiten, wie das Rezept von Heinz Imhof beweist. Zu seinem gekochten
Rochenflügel, dessen Haut sich vor dem Verzehr übrigens
leicht abziehen lässt, empfiehlt Imhof als weitere Beilage
Pilawreis, Langkornreis, der in Butter und gehackten Zwiebeln
angeschwitzt, mit Brühe aufgefüllt und darin gar gekocht
wird. Vorm Servieren werden geröstete Mandelscheibchen unter den
Reis gemischt.
 Zubereitung des Rochens:  1. Die Petersilie waschen, trockentupfen,
Blättchen von den Stengeln zupfen. beiseite stellen. Mangold
putzen, waschen, die Stiele von den Blättern trennen. Die Stiele
in ca. 3cm lange Stücke reißen.
Stifte und Blätter nacheinander in kochendem Salzwasser
blanchieren.
Jeweils mit der Schaumkelle herausnehmen und beiseite stellen.
 2. Die Limetten waschen. Schalen mit einem Julienne-Reisser abziehen.
Schalenstreifen blanchieren und beiseite stellen. Rochenflügel
quer in acht Stücke schneiden, Flossen abschneiden und die
Stücke waschen.
 3. Die Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die
Zwiebel schälen, einschneiden, Nelke und Lorbeerblatt darin
feststecken.
Zwiebel und Karottenscheiben mit 100ml Weißwein und 2l Wasser
aufkochen und die Rochenstücke darin etwa 8 bis 10 Minuten garen
lassen.
 4. Inzwischen die Schalotten schälen, fein hacken und die
Hälfte in der Hälfte der Butter andünsten. Den Saft der
Limetten auspressen und mit dem restlichen Weißwein  zu den
Schalotten geben. Die Flüssigkeit zur Hälfte einkochen
lassen. Den Fischfond hinzugießen und alles nochmals zu einem
Drittel einkochen lassen. Die Creme double und die Streifen der
Limettenschale dazugeben, die Sauce etwa drei Minuten kochen, mit Salz
und Cayennepfeffer würzen.
 5. Restliche Schalotten in der Restbutter andünsten. Die
Mangoldstifte eine Minute mitdünsten, dann die Mangoldblätter
dazugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und circa 3 Minuten
abgedeckt erhitzen.
 6. Mangold auf Tellern verteilen, je zwei - vorher trockengetupfte -
Rochenstücke neben das Gemüse legen und mit den
Karottenscheiben belegen. Sauce angießen und alles mit Petersilie
garnieren.
 :Pro Person ca. :    540 kcal :Pro Person ca. :   2261 kJoule
:Stichworte     : Fisch, Gemüse
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 sm: klein
 md: mittl.
 pn: Spur

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum