Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Biskuit-Rolle mit Heidelbeerfüllung

1 Rezept

Biskuit-Teig:

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 geh. TL Backpulver

Füllung:

  • 3000 g Heidelbeeren (*)
  • etw. Heidelbeermarmelade od. Gelee
  • 500 g Schlagsahne (mit Sahnesteif + 1 Pkg. Vanillezucker
  • steif schlagen)

(*) Muss wohl eher 300 g heißen! Die Eier trennen. Die Eigelbe in eine Schüssel geben und mit etwas heißem Wasser, dem Zucker und dem Vanillezucker so lange mit dem Mixer rühren, bis eine helle Creme daraus wird. Zum Schluss das Mehl, die Stärke und das Backpulver mischen und zusammen unter die Creme rühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Nun den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gleichmäßig bis zum Rand aufstreichen und im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) bei 190 Grad Celsius etwa 10 - 15 Minuten backen, bis der Biskuit goldgelb ist.

Danach den Biskuit aus dem Ofen nehmen, auf ein sauberes Geschirrtuch umdrehen, das Papier vorsichtig abziehen und den Biskuit einrollen (wichtig: der Biskuit muss einmal gerollt werden, solange er noch warm ist) und wieder auseinander rollen. Gut auskühlen lassen.

Füllung: Etwas Heidelbeermarmelade in einen Topf geben, die frischen Heidelbeeren hinzufügen und leicht andünsten. Auf den erkalteten Biskuit zuerst etwas Heidelbeermarmelade auftragen.

Dann die steifgeschlagene Sahne dazugeben (ein Teil der Sahne zum Bestreichen zurückbehalten) und zuletzt die Heidelbeermasse auftragen.

Das Ganze vorsichtig zusammenrollen. Die Biskuitrolle mit Sahne bestreichen und nach Bedarf mit Heidelbeeren dekorieren.

Stichworte: Backen, Biskuit, Heidelbeere, Obst
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum