Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rinderbraten von Bakony Wildbretartig

4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Rindfleisch
  • 100 g geräucherter Speck
  • 150 g Fett
  • 400 g Suppengrün
  • 100 g Zwiebeln
  • 10 g Lorbeerblatt
  • Pfeffer
  • Senf
  • 1 Zitrone
  • 40 g Mehl
  • 200 ml saure Sahne

Die gesäuberten und in Scheiben geschnittenen Mohrrüben und Petersilienwurzeln, die Zwiebel und die Gewürze werden in kochendes Wasser gegeben und beinahe ganz weich gekocht. Der Essig wird zugesetzt, aufgekocht, abgekühlt und das gewaschene und gesäuberte Fleisch hineingegeben. Man läßt es zwei bis drei Tage an einem kalten Platz stehen.

Dann wird das Fleisch herausgenommen und mit Speck gespickt. Das Gemüse wird aus der Beizbrühe genommen und in einen Topf entsprechender Größe gegeben, das Fleisch daraufgelegt und mit heißem Fett übergossen. Man gießt ein wenig Beizbrühe zu und dünstet weich. Das Fleisch wird herausgenommen und in der heißen Röhre braungebraten, der Bratensaft eingekocht, Mehl darauf gestreut, Knochenbrühe oder Wasser dazugegossen und unter Aufkochen eingedickt. Man passiert die Soße mit dem Gemüse durch ein Sieb, würzt mit Senf, Zitrone und Zucker und gibt saure Sahne dazu.

Stichworte: Wild
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum