Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rinder-Rouladen

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Rinder-Rouladen
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 2 Portionen
 
      4 sm Rouladen
           Jodsalz
           frisch gemahlener schwarzer 
           -Pfeffer
      2    Möhren
      4    Weißkrautblätter (nicht zu 
           -groß)
      1    rote Zwiebel
    100 g  frische Champignons
      3    Knoblauchzehen
    100 g  Schafskäse oder Ziegenkäse
      2 tb Öl
      1 ts frische Petersilie
      1 ts Oregano (getrocknet)
      1 ts Thymian (getrocknet)
    1/4 l  Fleischbrühe, evtl. mehr
           "Mondamin" Soßenbinder
 
Rouladen waschen und trocken tupfen. Mit Jodsalz und frisch gemahlenem
Pfeffer bestreuen. Die Weißkrautblätter waschen und gut
trocknen lassen, den harten Strang in der Mitte entfernen. Danach auf
die Rouladen legen.
 Möhren waschen, oberste Schicht mit einem Spargelschäler
entfernen. Möhren fein raspeln. Zwiebel schälen und klein
hacken. Pilze säubern und ebenfalls klein hacken. Knoblauch
schälen und durch die Presse drücken. Möhren, Zwiebeln,
Pilze und Knoblauch mit zerbröckeltem Käse mischen.
Käsemasse mit Salz und Pfeffer abschmecken, Kräuter
hinzugeben und nochmals gut verrühren.
 Die Käsemasse dann auf die Rouladen streichen. Rouladen
zusammenrollen und mit Garn verschnüren.
 Öl in einer Pfanne erhitzen, Rouladen anbraten (ca. 5-10
Minuten). Mit der Fleischbrühe ablöschen und zugedeckt
schmoren lassen (ca. 40-50 Minuten). Bei Bedarf noch Fleischbrühe
nachgießen. Kurz vor Schluss noch Soßenbinder
einrühren und aufkochen lassen.
 Dazu Wildreis und grüner Salat. Als Getränk eignet sich ein
leichter Weißwein.
:Stichworte     : Fleisch, Rind, Roulade
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 sm: klein
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum