Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Riesenmuscheln mit Sauerampfer

4 Personen

Zutaten

  • 20 Teigwarenmuscheln
  • Salzwasser

FÜLLUNG

  • 1 EL Margarine oder Butter
  • 1 groß. Zwiebel, gehackt
  • 850 g Rüebli, in kleinen Würfeln
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 1 Bd. Sauerampfer (ca. 75 g),
  • gut abgespült,
  • in feinen Streifen,
  • wenig für die Sauce beiseite stellen
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • Margarine- oder Butterflöckli

SAUCE

  • beiseite gestellte Rüebli
  • 1 dl Weißwein
  • 1-2 EL Kräuteressig
  • 11/2 dl Gemüsebouillon
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Teigwaren: al dente kochen, in ein Sieb gießen, abtropfen, in eine gefettete Gratinform legen.

Füllung: Margarine oder Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebeln beigeben, andämpfen. Rüebli hinzufügen, mit dämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, auf kleinem Feuer weich kochen. Ein Viertel der Rüebli für die Sauce beiseite stellen. Die restlichen Rüebli mit dem Sauerampfer mischen, würzen, in die Muscheln füllen. Margarine- oder Butterflöckli darüber verteilen.

Gratinieren: ca. 15 Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Sauce: Alle Zutaten bis und mit Bouillon im Mixer pürieren. In eine Pfanne gießen, aufkochen, würzen. Beiseite gestellten Sauerampfer daruntermischen.

Sauerampfer: hat ein angenehm säuerliches Aroma. Vorwiegend junge Blätter verwenden. Erntezeit: April-Mai.

Stichworte: April, Nudel, P4, Sauerampfer, Wildkräuter
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum