Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ricotta-Rucola-Cannelloni mit Walnüssen

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Ricotta-Rucola-Cannelloni mit Walnüssen
Categories: ???
     Yield: 1 Rezept
 
     12    Cannellonirollen
 
MMMMM-------------------------- FÜL-----------------------------------
    200 g  Ricotta
      2    Eigelbe
      1 bn Rucola
     80 g  Walnüsse
 
MMMMM------------------------- BEC------------------------------------
      1 l  Milch
     40 g  Butter
           Weißwein
     80 g  Mehl
      1    Zwiebel
           Gewürze, Zitrone
           Muskat
           Weißer Pfeffer & Salz
           Tomatensauce
    100 g  Mozzarella
      1    Zwiebel
    150 g  Wurzelgemüse
    300 g  Tomaten
     50 g  Speck
    0.1 l  Rotwein
 
 Die Walnüsse grob durchhacken und kurz angeröstet  unter die
Masse rühren. Die rohen Cannelloni mit einer abgeschmeckten Farce
aus Ricotta, Rucola und Eigelb füllen (am besten mit einem
Spritzsack) Zubereitung Bechamel: Feingeschnittene Zwiebeln in Butter
andünsten; mit dem Mehl bestäuben und bei geringer Hitze ca.
2 min anschwitzen.
Mit dem Weißwein ablöschen. Die Roux erkalten lassen und mit
der heißen Milch auffüllen und ca. ½ h kochen lassen. Bis zu
Kochen kontinuierlich weiterrühren und mit den Gewürzen
abschmecken. ! Mehlmenge je nach Verwendungszweck variieren!
Tomatensauce: Speckwürfel in Öl anbraten und Zwiebeln und
Wurzelgemüse mitschwitzen. Mit etwas Zucker bestreuen und
karamellisieren lassen.
Tomatisieren und mit Rotwein ablöschen. Die Tomaten hinzugeben und
köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Honig und Kräutern
abschmecken.
Ca. 1 h köcheln lassen Die Cannellonirollen in eine gebutterte
Form geben und mit den Saucen überziehen. Mit geschnittenem
Mozzarella belegen und bei ca.200 C im Ofen ca. 25 min gratinieren.
 Tipp: Durch Zugabe von Walnüssen wird der Geschmack des Rucola
unterstützt.
 Getränkeempfehlung: trockener Weißwein / Rosé
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum