Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ricotta-Kirsch-Kuchen

1 Rezept

Für Den Mürbeteig

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Msp. Salz

Für Die Ricotta-Masse

  • 4 Eier
  • 600 g Kuhmilch-Ricotta; ital. Frischkäse
  • 200 g Saure Sahne
  • 180 g Zucker; evtl. 10% mehr
  • 1 Becher Vanillezucker
  • 1 Zitrone; unbehandelt
  • 1 EL Speisestärke;evtl. doppelte Menge
  • 100 g Amarenakirschen; Glas, ersatzweise abgetropfte
  • Kirschen a.d. Glas
  • 3 EL Aprikaosenkonfitüre
  • 50 g Mandelblättchen

1. Für den Mürbeteig Mehl, Butter in Flöckchen, Zucker, Eigelb und eine Prise Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

2. Elektro-Ofen auf 175 °C vorheizen. Eine Springform (Durchmesser 26cm) fetten.

3. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwas größer als die Form ausrollen, die Springform damit auskleiden und einen Rand hochziehen.

4. Für die Füllung Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Ricotta mit Eigelben, saurer Sahne, Zucker, Vanillezucker, etwas abgeriebener Zitronenschale und Stärke verquirlen, mit Zitronensaft abschmecken.

Eischnee unterziehen.

5. Kirschen gut abgetropft auf dem Mürbeteigboden verteilen. Die Ricottamasse daraufgeben, im Ofen mindestens eine Stunde auf der zweiten Schiene von unten backen (175 °C; Gas Stufe 2). Danach 30 Minuten im ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen.

6. Die Aprikosenkonfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Oberfläche des Kuchens bestreichen. Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bräunen. Oberfläche des Kuchens damit bestreuen.

:Pro Person ca. : 370 kcal :Pro Person ca. : 1549 kJoule

Stichworte: Backen, Früchte, Käse, Kuchen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum