Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Rhabarbermousse auf Sauerklee mit Erdbeersauce

Zutaten

  • 200 g Rhabarber
  • 1 EL ;Wasser
  • 60 g Zucker
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1/2 Zitrone; Schale und Saft
  • 90 g Puderzucker
  • 3 Scheib. Gelatine
  • 1/2 dl Joghurt
  • 1 1/2 dl Geschlagene Sahne
  • 1 Handvoll Sauerkleeblätter
  • -- und -blüten

Sauce

  • 200 g Reife Erdbeeren
  • 50 g Puderzucker
  • 1/2 Zitrone; Saft

Den Rhabarber schälen, in kleine Würfel schneiden und mit Wasser aufkochen. Zucker, Ingwerpulver, Zitronensaft und fein abgeriebene Zitronenschale beigeben und fertig kochen.

Den weichgekochten Rhabarber im Mixer pürieren, mit Puderzucker vermengen und abkühlen lassen.

Die in kaltem Wasser eingeweichten Gelatineblätter auspressen, in einer Schüssel im Wasserbad warm stellen und dabei auflösen.

Die flüssige Gelatine unter das Rhabarberpüree mischen. Den Joghurt und zuletzt die geschlagene Sahne unterheben.

In Formen füllen und im Kühlschrank 3 bis 4 Stunden durchkühlen lassen.

Vor dem Servieren die Erdbeeren pürieren. mit Puderzucker binden und den Zitronensaft beigeben. Die Sauerkleeblätter in die Mitte der Teller legen. mit einem Löffel kleine Rhabarbermousse-Muscheln abziehen, auf dem Sauerklee anrichten und rundherum die Erdbeersauce verteilen.

Nach Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Frühling in der Küche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10416-2 (Rg) 26.03.1994

Stichworte: Kalt, Obst, P6, Süßspeise

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum