Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Revölt - Grüne Bohnen mit Polenta (Valle Morobbia)

4 Servings

Zutaten

  • 2 kg Grüne Bohnen
  • 4 Hand voll Maismehl
  • 1 TL Salz
  • 200 g Butter
  • 1/2 Glas Öl

Dieses sehr alte Gericht aus dem Valle Marobbia (einem Tal, das von San Jorio nach Giubiasco hinunterführt) bereitete man vor allem auf den Maiensässen.

Man brauchte dazu auf dem Kaminfeuer eine große flache Pfanne. Alte Leute erzählen noch, wie sie in ihrer Jugendzeit "revölt" in ihren Taschen mittrugen. Sie knabberten daran in der Schule oder beim Hüten der Kühe, wobei der Name "mazzafam" ("Hungertöter") aufkam.

Die Bohnen im Salzwasser blanchieren und sie abkühlen lassen. Sie hierauf unter ständigem Wenden in Butter und Öl braten. Nach und nach gibt man Polenta dazu, die das Fett aufnimmt und braun wird. Am Ende der Kochzeit (40 Minuten) müssen die Bohnen ziemlich trocken sein.

Variante: Gleiches Vorgehen mit zerdrückten Kartoffeln anstelle der Bohnen oder halb Bohnen und halb Kartoffeln.

Stichworte: Bohne, Gemüse, Mais, Schweiz, Tessin
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum