Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Alici in polpetta, Sardellen zu Klösschen verarbeitet

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Alici in polpetta, Sardellen zu Klösschen verarbeitet
Kategorien: Fisch, Kartoffel, Salzwasser, Sardelle, Sizilien
     Menge: 4 Portionen
 
      1     Kilo  Sardellen; oder Sardinen
      3    mittl. Gekochte Kartoffeln
      3     Essl. Caciocavallo; gerieben - 
                  -- oder Parmesan
     25    Gramm  Sultaninen
     25    Gramm  Pinienkerne
      2           Zitronen
      1     Bund  Petersilie
      1           Ei
      1     Essl. Brösel
      1           Knoblauchzehe; zerdrückt
                  Mehl
                  Salz
                  Pfeffer
                  Öl
 
=======================Nach Einem T===================================
                  - aus Sizilien - notiert 
                  -- von Rene Gagnaux
 
===============================Que====================================
 
Die Fische säubern, waschen, abtropfen lassen und mit dem Messer
kleinschneiden. Den Fisch in einer Schale mit dem Ei, geriebenen Käse,
Brösel, Sultaninen und Pinienkernen vermengen, fann Knoblauch,
feingewiegte Petersilie, die zerdrückten Kartoffeln, Salz und Pfeffer
dazugeben. Man formt Klösschen, dreht sie in Mehl um und fritiert sie
in reichlich heißem Öl. Heiß mit Zitronen servieren.
 Die Beilage hierzu ist im allgemeinen "la giardiniera", ein Gemisch
von Karotten, Blumenkohl, Selleriestangen, usw., in heißem Wasser und
Essig abgebrüht und in Öl oder Essig eingelegt.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum