Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Quarkterrine mit Früchten und Himbeerquark

Zutaten

  • 250 g Quark
  • 4 Blatt Gelatine
  • 100 g Geschlagene, ungesüßte Sahne
  • 25 g Puderzucker
  • 1/2 Ausgepresste Zitrone
  • 250 g Früchte (am besten frisch)
  • -z.B. Mango, Birne,
  • -Erdbeeren, Papaya
  • 250 g Tiefgekühlte Himbeeren

Gelantine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen, auspressen, auflösen und unter den glatten Quark rühren. Zum Schluß die aufgeschlagene Sahne unterheben.

Himbeeren auftauen, durch ein Sieb passieren und mit 250 g Puderzucker verrühren. Früchte in nicht zu kleine Würfel schneiden und vorsichtig unter die Quarkmasse ziehen. Danach in eine mit Butter dünn ausgepinselte Kastenform einfüllen. (Wenn keine Kastenform vorhanden ist, können auch andere Formen genommen werden.) 4 - 5 Stunden oder über Nacht kühlen.

Die Kastenform ( Terrine ) kurz in heißes Wasser tunken und auf ein Brett stürzen. Die Masse in 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf Teller anrichten, die Soße dazu angießen.

Stichworte: Dessert, P1

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum