Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Quarkstrudel

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Quarkstrudel
Kategorien: Gefüllt, Mehlspeise, Teigware
     Menge: 2 Strudel
 
================================ T====================================
    250    Gramm  Mehl,
      1     Essl. Öl, (evtl. mehr)
     20    Gramm  Butter,
      1      Msp. Salz,
      1           Ei,
                  Knapp 90 g lauwarmes Wasser.
 
=============================== FÜL===================================
     40    Gramm  Butter,
    200    Gramm  Zucker,
      4           Eigelb,
      4           Eiweiß,
     30    Gramm  Rosinen,
                  Abgeriebene Schale von 1 
                  -- Zitrone,
      1     Kilo  Quark,
      2     Essl. Vanille Puddingpulver,
      4     Essl. Milch.
 
===============================Que====================================
 
 Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, in zwei Portionen
teilen, diese glatt formen, auf einen flachen Teller legen, mit Öl
bepinseln und zugedeckt eine halbe Stunde ruhen lassen.
 Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren, die übrigen Zutaten
dazugeben, zuletzt den steif geschlagenen Eischnee vorsichtig
unterheben. Den Teig auf einem bemehlten Tuch hauchdünn ausziehen, mit
Sauerrahm bestreichen und mit Semmelbrösel bestreuen. Füllung
gleichmäßig darauf verteilen, Ränder einschlagen, Teig aufrollen,
vorsichtig in das gefettete Reindl (mit ca. 40 g Margarine vorher
bestreichen) gleiten lassen. Strudel mit flüssiger Butter bestreichen.
Im Backofen ca. 30 bis 45 Minuten bei 200 °C backen.
Während des Backens mehrmals mit flüssiger Butter bestreichen. Nach
halber Backzeit mit ca. ½ l Milch übergießen (so bleibt der Strudel
saftig). Vor dem Anrichten noch etwas ruhen lassen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum