Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Quarkplätzchen mit Apfel-Pflaumen-Rotkohl

Zutaten

  • 1 klein. Rotkohl; ca. 1 kg
  • 2 Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 6 Wacholderbeeren; zerstoßen
  • 5 EL Rotweinessig
  • 2 EL Schwarzes Johannisbeergelee
  • 3 EL Cassis-Likör
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Maisstärke
  • 1 Ei
  • 100 g Bergkäse; gerieben
  • 2 EL Creme fraîche
  • Jodsalz
  • Weißer Pfeffer; f.a.d.M.
  • Muskatnuß; frisch gerieben
  • 200 g Backpflaumen; eßfertige

Kohl in feine Streifen schneiden. Zwiebeln fein würfeln. In einem großen Topf in 20 g Fett andünsten. Wacholder und Rotkohl dazugeben, fünf Minuten dünsten. Essig, Gelee, Likör und fünf El. Wasser zufügen. Zuge- deckt ca. 20 Minuten schmoren lassen.

Quark, Stärke, Ei, Käse und Creme fraîche verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Ruhen lassen.

Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. mit den Pflaumen zum Rotkohl geben, salzen und pfeffern und weitere 10 Minuten schmoren.

Aus dem Quarkteig mit feuchten Händen Plätzchen formen. Im restliche Fett von beiden Seiten goldbraun backen.

Zubereitung: ca. 1 Stunde Pro Portion: ca. 750 kcal

Stichworte: Gemüse, P4, Rotkohl, Vegetarisch
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum