Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Birne mit Marzipan in der Folie

4 Portionen

Zutaten

  • 2 Williamsbirnen
  • 4 EL Marillenmarmelade
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Wasser
  • 1 Vanillestange
  • 150 g Marzipan
  • Alufolie

Marillenmarmelade auf dem Herd durch Erwärmen verflüssigen, mit Wasser und Zitronensaft verdünnen.

Gut glatt rühren.

Aus Alufolie vier Kuverts in der Größe von ca. 25 cm ² falten.

Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und die Früchte in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Vanillestange in 4 gleich lange Stücke teilen und das Vanillemark auslösen.

Die aus der Folie gebastelten Kuverts mit Marzipan ausstreichen.

Birnenscheiben von einer Birnenhälfte darauflegen, mit der Marillenmarmelade bestreichen.

Je ein Viertel einer Vanillestange mit dem ausgelösten Mark darauf verteilen und die Kuverts sorgfältig verschließen.

Dabei die Ränder mehrmals umfalzen, damit beim Garen kein Dampf entweichen kann.

Verpackte Birnen im vorgeheizten Rohr bei 210 Grad so lange garen, bis sich die Kuverts ballonartig aufblasen.

Das dauert in der Regel zwischen 10 und 15 Minuten.

Verpackte Birnen rasch zu Tisch tragen und die Kuverts erst dort öffnen.

Dazu passt gut Vanilleeis.

Stichworte: Birne, Marzipan
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum