Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Putenspiesschen mit Erdnussauce

Zutaten

  • 1 EL Paprika edelsüss
  • 300 g Putenschnitzel
  • 1 Stk. Ingwer, walnussgross
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1/4 l Hühnerbrühe
  • 2 EL Erdnusscreme; aus dem Glas
  • 1 Spur Cayennepfeffer
  • 1 Unbehandelte Zitrone

Das Putenfleisch von beiden Seiten mit mit Paprikapulver einreiben.

In kleine, höchstens 1 cm grosse Würfel schneiden und auf 12 kleine, geölte Spiesschen stecken.

Den Ingwer schälen und fein hacken (alternativ: Ingwer aus der Dose verwenden). Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, in feine Ringe schneiden.

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Putenspiesschen darin von jeder Seite etwa 2 min. braten. Leicht salzen und pfeffern, aus der Pfanne nehmen und abgedeckt warm halten.

Im Bratfett die weissen und hellgrünen Zwiebelringe und den Ingwer unter Rühren andünsten. Die Brühe angiessen und aufkochen. Die Erdnusscreme einrühren, die Sauce etwa 1 min. kräftig köcheln lassen. Die Erdnusssauce mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, etwa 1 El. Zitronensaft und etwas abgeriebener Zitronenschale abschmecken.

Die Putenspiesschen mit der Sauce anrichten, die dunkelgrünen Zwiebelringe aufstreuen.

Quelle: Sälzer, Sabine - Das neue Kochvergnügen - Gräfe und Ulzer, München 1991 - ISBN 3-7742-1123-X 13.04.1994 (Cj)

Stichworte: Fleisch, P4, Vorspeise

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum