Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Putenpfanne mit Tzatziki

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Putenpfanne mit Tzatziki
Kategorien: P4, Pute, Schnell
     Menge: 1 Keine Angabe
 
      3    mittl. Zwiebeln
    200    Gramm  Langkornreis
      4     Essl. Öl
    500       ml  Tomaten (passiert)
    125       ml  Klare Instantbrühe
    100    Gramm  Erbsen (Tk)
    600    Gramm  Putenbrust
      1    mittl. Rote Paprikaschote
      4    mittl. Knoblauchzehe
      1     Teel. Oregano (getrocknet)
      1     Teel. Thymian (getrocknet)
    1/2    mittl. Salatgurke
    500    Gramm  Magerquark
      3     Essl. Milch
      1           p. Port. Salz, Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
  1 Zwiebel fein würfeln, zusammen mit Reis in 1 El. heissem Öl glasig
dünsten. Tomaten und Brühe hinzufügen, aufkochen, bei schwacher Hitze
ca.
20 min. ausquellen lassen. Nach 15 min. die Erbsen hinzufügen.
Das Putenfleisch in breite Streifen schneiden. Restliche Zwiebeln in
Ringe, Paprika in schmale Streifen schneiden. 2 Knoblauchzehen fein
hacken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und
Paprika darin andünsten. Fleisch zufügen und unter wenden ca. 8 min.
braten. mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen.
In der Zwischenzeit restlichen Knoblauch durch die Knoblauchpresse
drücken. Gurke grob raspeln. Quark und Milch verrühren, Gurke und
Knoblauch unterheben. mit Salz und Pfeffer würzen. Reis eventuell
abtropfen lassen, in kleine Förmchen füllen und auf Teller stürzen.
Putenpfanne und Tzatziki dazu anrichten.
  Pro Portion ca. 3020 J / 720 Kalorien Zubereitungszeit ca. 30 min.
  Quelle: Maxi irgendwann 1994
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum