Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Putenkeule in Biersoße

4 Personen

Zutaten

  • 2 Putenunterkeulen
  • (ā ca. 400 g, vom Metzger die Knochen entfernen lassen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL ÖL
  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 100 g Möhren, grob gewürfelt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Mehl
  • 150 ml dunkles Exportbier
  • 500 ml Geflügelbrühe

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Putenkeulen abbrausen, abtupfen, mit Küchengarn binden, kräftig würzen. In 1 EL Öl im Bräter ringsum anbraten, herausnehmen. Zwiebel- und Möhrenwürfel im Bratfett anbraten. Tomatenmark, Mehl einrühren, kurz anschwitzen. Bier und Brühe angießen. Keulen zufügen, im Ofen 60-70 Min. schmoren.

Keulen herausnehmen, Fond durch ein Sieb in einen Topf seihen, abschmecken und evtl. binden. Keulen aufschneiden, mit Soße und nach Belieben mit Möhren, Kartoffeln und Kräutern servieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Min.
Pro Person ca. 480 kcal
Eiweiß: 51 Gramm
Fett: 26 Gramm
Kohlenhydrate: 11 Gramm
Stichworte: Bier, Geflügelgericht, P4, Pute
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum