Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Putenfleisch mit Curry

4 Personen

Zutaten

  • 500 g gegartes Putenfleisch
  • 4 Stangen Sellerie
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Curry
  • 2 EL Mehl
  • 500 ml reduzierte Hühnerbrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Fäden am Sellerie entfernen. Sellerie waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Sellerie zehn Minuten bei mäßiger Hitze anbraten, dabei gelegentlich umrühren.

Putenfleisch klein schneiden. Zitrone waschen, abtrocknen, Schale reiben. Zitrone halbieren und auspressen. Wenn der Sellerie und die Zwiebel glasig werden, Hitze reduzieren und Gemüse mit Mehl bestäuben. Drei Minuten unter Rühren garen, Curry zugeben und eine Minute weiter rühren.

Brühe nach und nach in die Pfanne gießen, dabei kräftig rühren, um Klümpchen zu vermeiden, salzen und pfeffern. Aufkochen, dann Hitze reduzieren, fünf Minuten köcheln lassen und rühren, bis die Soße dickflüssig wird.

Wenn die Soße richtig dick ist, Putenfleisch und Zitronenschale zugeben. Fünf Minuten bei schwacher Hitze garen, wenn nötig, salzen und pfeffern. Putenfleisch mit Curry auf einen vorgewärmten Teller geben und sofort servieren.

Garzeit: 20 Minuten
Vorbereitung: 15 Minuten
Stichworte: Curry, Geflügel, Italien, P4, Pute
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum