Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Putencurry mit Banane und Kokosreis

4 Portionen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 4 Putenschnitzel von je etwa 180 g
  • 2 Bananen
  • 250 g Schnellkochreis
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 EL Currypulver
  • 6 EL Crème fraîche
  • 2 TL Zitronensaft
  • 4 EL Kokosflocken

1. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Putenschnitzel waschen, trockentupfen und in fingerbreite Streifen schneiden. Die Bananen schälen und in dicke Scheiben schneiden.

2. Reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Den Reis darin nach Packungsanweisung garen. Dann in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.

3. Das Butterschmalz in einer breiten Pfanne erhitzen und die Putenstreifen darin anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und weich dünsten.

4. Die Bananenscheiben zum Fleisch geben und kurz mitdünsten. Den Curry darüber stäuben und anschwitzen.

Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Crème fraîche dazugeben. Das Putengeschnetzelte mit dem Zitronensaft würzen.

5. Die Kokosflocken in einer beschichteten Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, unter den abgetropften Reis mischen und mit dem Putengeschnetzelten auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit 25 Minuten
2900 kJoule
Stichworte: Banane, Einfach, Geflügel, Preiswert, Putenschnitzel, Raffiniert, Reis, Schnellkochreis
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum