Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Putenbrust mit Lauch - und Currykartoffeln

4 Portionen

Zutaten

  • 600 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Sellerie
  • 750 g Lauch
  • Salz
  • 600 g Putenbrust
  • 4 EL Öl
  • Pfeffer
  • 300 g Brühe
  • 1 -2 Tl Currypulver
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Preiselbeerkonfitüre
  • 2 feste Tomaten

1. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln garen.

2. Zwiebeln abziehen, würfeln. Sellerie schälen und in Stifte schneiden.

Lauch putzen, waschen, in fingerlange Stücke teilen. Elektro-Ofen auf 200° vorheizen.

3. Putenbrust mit Salz und Pfeffer würzen. In 3 El heißem Öl rundum anbraten. Zwiebel und Sellerie hinzufügen. Im Backofen (Gas: Stufe 3) etwa 40 Minuten braten, nach und nach etwas Brühe angießen. Nach 20 Minuten den Lauch in den Bräter geben.

4. Kartoffeln pellen und halbieren oder viertel. Mit Salz und reichlich Curry würzen. In einer großen Pfanne in Butter mit dem übrigen Öl langsam von allen Seiten Knusprig braun braten.

5. Preiselbeeren durchpassieren, das fertige Fleisch damit bestreichen und zugedeckt ein paar Minuten nachziehen lassen. Tomaten achteln, zum Gemüse geben und heiß werden lassen.

Zubereitungszeit 1 Stunde
Stichworte: Geflügelgericht, P4, Putenfleisch
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum