Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Putenbrust mit Gebratenem Kürbis

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Putenbrust mit Gebratenem Kürbis
Categories: ???
     Yield: 1 Rezept
 
      1    Knoblauchzehe
     40 g  Frisch geriebener Ingwer
      2    Frische Lorbeerblätter
    600 g  Putenbrust
           Salz und Pfeffer aus der 
           -Mühle
      1 ds Zucker
      4 tb Öl (evtl. mehr)
      1 ts Gelbes Curry (evtl. mehr)
    200 g  Schlagsahne
    1/4 l  Hühnerbrühe
      4    Sternanis
      1 ts Mehl
    800 g  Kürbis
      1    Limette, Saft und Schale 
           -(fein abreiben), heiss
           -- abwaschen und trocknen
 
 Für den Hauptgang Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein
schneiden.
Den Ingwer ebenfalls schälen und fein reiben.
Das Fleisch kalt abwaschen und trocken tupfen. In etwas Öl
rundherum kräftig anbraten und mit Salz würzen.
Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Curry kurz mitschwitzen. Mit der
Brühe und der Sahne ablöschen, Lorbeer und einen Sternanis
zugeben.
Aufkochen und zugedeckt für ca. eine halbe Stunde köcheln
lassen.
Die Sauce mit dem Mehl abbinden (das Mehl in etwas kaltem Wasser
anrühren und dann in die Sauce rühren und aufkochen lassen)
und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Kürbis halbieren, entkernen, schälen und würfeln. In
reichlich Wasser, mit einer Prise Zucker und Salz, bissfest garen,
abschütten und gut abtropfen lassen.
Die Kürbiswürfel portionsweise in einer Pfanne mit etwas
Öl und Butter anbraten. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und
dem Limettensaft und Schale abschmecken.
Die Putenbrust aufschneiden und mit der Sauce und dem Kürbis
zusammen servieren. Dazu passt Duftreis oder ein ofenfrisches Baguette.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 ds: Prise
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum