Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Putenbraten mit Calvadosäpfeln

Zutaten

  • 500 g Putenteile ;mit Knochen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Kartoffeln
  • 250 g Äpfel
  • 2 cl Calvados
  • 1 Zweig Thymian
  • ;Salz
  • ;weisser Pfeffer

Den Römertopf wässern. Das Putenfleisch von allen Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben.

Den Knoblauch und die Zwiebel häuten und grob würfeln. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Nun die vorbereiteten Zutaten in den Römertopf füllen: Zuunterst die Zwiebel- und Knoblauchwürfel, darauf das Putenfleisch legen. Die Kartoffeln um das Fleisch herum drapieren. Zuoberst die Apfelscheiben legen und mit dem Calvados beträufeln. Das Fleisch soll aber noch herausschauen. Den Thymianzweig zum Fleisch stecken.

Den Deckel schliessen und den Römertopf in den kalten Backofen stellen. Nach etwa 40 Minuten Garzeit den Deckel abnehmen, damit das Fleisch Farbe annehmen kann. Dann noch etwa 10 Minuten weiterbrutzeln. Trockener Cidre oder Apfelwein passen zu diesem Gericht.

Stichworte: Geflügel, P2, Pute, Römertopf
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum