Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Puten-Mais-Curry

2 Personen

Zutaten

  • 2 Putenschnitzel
  • 1 Dos. Mais
  • 1 mittl. Zwiebel
  • 1 TL Curry, geh.
  • 1 TL Paprika, gest.
  • 1 EL Erdnussbutter, großzügig gehäufter
  • Sojasauce
  • etwas Milch
  • Wasser
  • Pfeffer
  • Öl

Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Putenschnitzel schnetzeln. Etwas Öl in einen Topf geben und die Zwiebel glasig dünsten. Das Fleisch dazu geben und kräftig anbraten. Während dessen pfeffern und etwas Sojasauce hinzugeben. Immer gut rühren.

Wenn das Fleisch gut gebraten ist, gibt man etwa 1-2 Tassen Wasser hinzu und den Curry und Paprika. Das ganze gut aufkochen und dann die Erdnussbutter hinzugeben und unterrühren. Durch die Erdnussbutter und die verkochenden Zwiebeln sollte die Sauce so sämig werden, dass man die Sauce nicht noch zusätzlich binden muss.

Den Mais abtropfen lassen und in die Sauce geben und bei reduzierter Hitze noch ein wenig köcheln lassen.

Gegebenenfalls mit Sojasauce und Pfeffer nachwürzen und einen Schluck Milch reinkippen. Evt. salzen! Dazu gibt es Reis oder Nudeln.

Stichworte: Curry, Geflügel, Mais, P2, Pute
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum