Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bios Bohnensuppe

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Bios Bohnensuppe
Kategorien: Bohne, Eintopf, P4, P6, Suppe
     Menge: 6 Portionen
 
===============================Zuta===================================
    200    Gramm  geräucherter durchwachsener 
                  -- Speck
      2     groß. Zwiebeln
      2     Essl. neutrales Pflanzenöl
      2     groß. Dosen weiße Bohnen mit 
                  -- Suppengemüse
      1    klein. Flasche Tomatenketchup
      2   Becher  saure Sahne
    1/2      Ltr. Rotwein
      1           Bouillon-Würfel
      1           Lorbeerblatt
                  Zucker
                  Salz
                  Pfeffer
                  Paprika, edelsüß
                  Zitronensaft
                  Thymian
                  Majoran
                  Bohnenkraut
      4           -6 Debreziner Würste
 
===============================Que====================================
 
  Speck in feine Würfel schneiden, die Zwiebeln schälen und etwas
größer würfeln.
  * In einem großen Topf das Öl erhitzen, die Speckwürfel darin
auslassen und leicht bräunen. Die Zwiebelwürfel zugeben und glasig
dünsten. Bohnen, Ketchup, saure Sahne, Rotwein, den Bouillon-Würfel und
das Lorbeerblatt dazugeben, mit Zucker, Salz, Pfeffer, Paprika, einem
Schuß Zitronensaft, Thymian, Majoran und Bohnenkraut abschmecken, der
Eintopf soll süß-sauer sein. Aufkochen, dann bei milder Hitze zugedeckt
ziehen lassen -je länger, desto besser. Aber Vorsicht! Er setzt gern am
Topfboden an, also öfter einmal umrühren.
  In den letzten 30 Minuten die Debreziner, in 1 Zentimeter dicke
Scheiben geschnitten, zugeben und mitköcheln lassen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum