Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pute auf Ananas-Paprika-Salsa (3 Points)

4 Portionen

Zutaten

  • 480 g Geflügelschnitzel/-filet
  • -- (Hähnchen/Pute/Poulet),
  • -- roh
  • 5 EL Ketchup
  • 6 TL Tomatenmark
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 2 EL Essig, Balsamico
  • 2 TL Honig
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Prise/n Pfeffer
  • 250 g Ananas, in Stücken
  • -- (Konserve ohne Zucker)
  • 1 Chilischote, rot
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Tomaten, stückig (Konserve)
  • 1 EL Fruchtsaft, Ananas
  • -- (Konserve ohne Zucker)
  • 1 Limette, ersatzweise
  • -- Zitrone, unbehandelt
  • -- (Saft und 1 TL
  • -- abgeriebene Schale)
  • 5 g Koriander, frisch, gehackt
  • -- (1 TL)
  • 10 g Petersilie, frisch, gehackt
  • -- (1 TL)
  • 1 Prise/n Cayennepfeffer
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 TL Süßstoff, flüssig, (einige
  • -- Tropfen)
  • 1/2 Handvoll Petersilie, glatt

Unser Tipp: Kaufen Sie alle Früchte und Kräuter marktfrisch ein. Fruchtiger und frischer kann Geflügel kaum schmecken.

Zubereitung: 1. Putenbrustfilet längs halbieren, in Scheiben schneiden und in einer Marinade aus Ketchup, Tomatenmark, Öl, Sambal Oelek, Essig, Honig, Salz und Pfeffer ca. 15 Minuten einlegen. Putenscheiben aus der Marinade nehmen, auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 220 Grad (Gas: Stufe 4) ca. 8 Minuten garen.

2. Für die Salsa Ananasstücke, Chili-, Paprikaschote und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Alles mit Tomatenstücken, Ananas- und Limettensaft und Limettenschale verrühren, mit Koriander, Petersilie, Cayennepfeffer und Salz würzen und mit Süßstoff abschmecken. Salsa mit glatter Petersilie garniert zu den gegarten Putenbrustfiletscheiben servieren.

Schwierigkeitsgrad: mittel Zubereitungszeit: 40 Minuten, Garzeit: 8 Minuten Pro Portion: 3 Points

*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum