Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Punschapfeltorte

1 Springform von 26 cm Durchmesser:

Für den Teig:

  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 150 g Butter weiche
  • 50 g Speisestärke
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillinzucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Für den Belag:

  • 0.5 l Rotwein kräftiger
  • 100 ml Orangensaft
  • 3 EL Rum
  • 6 EL Zucker
  • 1 dünne Scheibe von einer unbehandelten Zitrone
  • 0.5 Stange(n) Zimt
  • 3 Nelken
  • 2 Äpfel säuerliche
  • 7 Blatt Gelatine
  • 1 EL Speisestärke
  • 600 g Sahne

Für das Gelee:

  • 4 Blatt Gelatine

Zum Dekorieren:

  • 200 g Sahne
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • 40 g Pistazien, gehackt
  • Backpapier Für die Form:

1. Die Marzipanrohmasse kleinschneiden und mit der Butter und der Speisestärke schaumig rühren. Die Springform mit Backpapier auskleiden. Den Backofen auf 200° vorheizen.

2. Die Eier, den Zucker und den Vanillinzucker so lange verrühren, bis eine helle cremige Masse entstanden ist. Mit der Marzipanmischung verrühren. Das Mehl und das Backpulver unterheben. Den Teig in die Springform geben und glattstreichen. Im Backofen (Mitte) in etwa 15 Minuten backen.

3. Den Rotwein mit dem Orangensaft, dem Rum, dem Zucker, der Zitronenscheibe, der Zimtstange und den Nelken aufkochen. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Jedes Viertel in drei Scheiben schneiden. In dem Punsch etwa 10 Minuten köcheln lassen.

4. Die 7 Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Das Apfelkompott in ein Sieb schütten, dabei den Punsch auffangen. 1/4 l Punsch mit der Speisestärke verrühren. Die Gelatine abtropfen lassen, ausdrücken und in den warmen angedickten Punsch rühren.

5. Für das Gelee 4 Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen, ausdrücken und in den restlichen warmen Punsch rühren.

6. Den Tortenboden aus der Form lösen und das Backpapier abziehen. Den Kuchen wieder in die Springform setzen.

600 g Sahne steif schlagen. Zuerst etwa ein Drittel unter den angedickten Punsch rühren, dann den Rest mit einem Holzlöffel unterziehen. Auf den Tortenboden geben und glattstreichen.

7. Die Apfelstücke ringförmig auf die Punschsahne legen. Die Torte etwa 15 Minuten kühl stellen, dann das Punschgelee darauf gießen. Die Torte etwa 1 1/2 Stunden kühl stellen.

8. Die Torte aus der Form lösen. 200 g Sahne steif schlagen, dabei das Sahnesteif einstreuen.

9. Den Rand der Torte mit einem Teil der Sahne bestreichen. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und Rosetten auf die Tortenoberfläche spritzen. Die Pistazien an den Rand und auf die Rosetten streuen. Die Torte bis zum Servieren kühl stellen.

Zubereitungszeit 120 Minuten
1800 kJoule
Stichworte: Backen, Butter, Eier, Gäste, Gebäck, Marzipan, Sahne, Weihnachten
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum