Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Punsch Savarin

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Punsch Savarin
Kategorien: Dessert, P2
     Menge: 2 Personen
 
     50    Gramm  Mehl
     50       ml  Milch
      2    Gramm  Hefe
      1           Eigelb
      3    Gramm  Zucker
      1           Prise/n Salz
     20    Gramm  Butter
    200       ml  Orangensaft
    1/4      Ltr. Wasser
    1/4           Zimtrinde
      2           Gewürznelken
      1           Lorbeerblatt
      1           Orange
    1/2           Zitrone, Saft
      1     Essl. Zucker
      2     Essl. Sahne
      1     Essl. Orangeat
      8           Walnusskerne
      1     Essl. Schokolade, weiß
      2     Essl. Aprikosenmarmelade
      1     Essl. Schokolade, dunkel
 
===============================Que====================================
 
 Zubereitung: Orange schälen, Filets schneiden.
 Walnusskerne grob hacken, Orangeat grob hacken.
 Wasser, Orangensaft, Zitronensaft, Zucker, Zimtrinde, Lorbeerblatt und
Nelke aufkochen (Fruchtpunsch).
 Weiße Schokolade warm auflösen, mit Sahne verrühren (warm halten),
braune Schokolade auflösen und in Pergamentpapiertütchen füllen (warm
halten).
 Milch lauwarm erhitzen, Butter flüssig machen, Savarinförmchen
(Durchmesser zirka 8 cm) ausbuttern und mehlieren.
 Aprikosenmarmelade erwärmen.
 Milch, Hefe, Eigelb und Zucker werden gut verrührt. Mehl beimengen und
den Teig zugedeckt bei 35 Grad aufgehen lassen.
 Salz und Butter beigeben und gut verarbeiten.
 Die Masse in Savarinförmchen abfüllen, doppelt so groß aufgehen lassen
und bei 180 Grad zirka 35 bis 40 Minuten backen.
 Savarin heiß stürzen, warm in Punsch tränken und wenden.
Herausnehmen und mit Aprikosenmarmelade abpinseln.
 Orangenfilets, Orangeat und Nüsse mit etwas Punsch vermengen.
 Anrichten: Weiße Schokolade auf flachem Teller Spiegel angießen, mit
braunem Schokoladentütchen eine Spirale darauf spritzen, mit
Zahnstocher ein Spinnennetz ziehen. Savarin (Hefekränzchen) darauf
setzen, mit Orangenwalnuss-Salat füllen und mit Melisse garnieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum