Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

PROFITEROLES-STERN MIT MANDARINENQUARKFUELLUNG

1 Rezept

FUER DEN BRANDTEIG

  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Milch
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Msp. Zucker
  • 75 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier (Klasse M)

FUER DIE CREME

  • 6 Blatt Weiße Gelatine
  • 8 Mandarinen (Clementinen)
  • 500 g Sahnequark
  • 1 Zitrone; die Schale
  • 3 EL Zitronensaft
  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Orangenlikör
  • 400 ml Schlagsahne

AUSSERDEM

  • 1 EL Puderzucker
  • Pistazien; gehackt

ERFASST AM 06.12.98 VON

  • Ulli Fetzer BR 3

Wasser, Milch, Salz, Zucker und Butter in kleinen Stückchen in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal hineingeben und mit dem Kochlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und sich auf dem Topfboden ein weißer Belag bildet.

Die Eier nach und einarbeiten. Der Teig ist fertig, wenn er glänzt und schwer reißend vom Löffel fällt.

Den Ofen auf 200GradC vorheizen. Den Teig mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle zu kleinen Profiteroles auf Bleche mit Backpapier spritzen. Nacheinander 25-30 Minuten backen, anschließend abkühlen lassen.

Die Gelatineblätter kalt einweichen. Die Mandarinen so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist, anschließend in kleine Stücke schneiden.

Quark, Zitronenschale, Zitronensaft und Puderzucker verrühren. Die Gelatine ausdrücken, in warmem Likör auflösen und unterrühren.

Sobald die Creme zu gelieren beginnt, die Sahne und die Mandarinenstücke mit dem aufgefangenen Saft unterheben. Die Profiteroles halbieren und mit der Creme füllen. Auf einer großen Platte zu einem Stern zusammensetzen. Mit dem Puderzucker bestäuben und mit Pistazien bestreut servieren.

Stichworte: Backen, Gebäck
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum