Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Polenta-Variationen

4 Portionen

Polenta:

  • 1 l Rinderbrühe (Fond)
  • 100 g Maisgrieß
  • 40 g Butter
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Eigelb
  • 1 Bd. Thymian
  • Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer

Maisgrieß mit Brühe, Salz und Pfeffer in einem Topf aufkochen. Unter Rühren solange erhitzen, bis sich die Masse vom Boden löst. Dann Eigelb, Speisestärke und Thymianblättchen unterziehen. Aus dieser Masse Klösschen formen, in heißem Salzwasser, 10 min. garziehen lassen. Danach in angebratenen Semmelbröseln wälzen. Ideal als Einlage in Eintöpfen, oder zu Fleischgerichten.

Polenta gebraten Polentamasse in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform füllen, für 3 Std. in den Kühlschrank stellen. Die feste Polenta in Scheiben schneiden, mit Thymian, Rosmarin und Knoblauch in einer Pfanne langsam braten. Passt gut zu Lammkoteletts.

Polenta-Souffles Unter die Polentamasse gesalzenen Eischnee ziehen. Die Masse in ausgebutterte, mit Semmelbrösel ausgestreute Förmchen geben und im Backofen im Wasserbad, 35 Min. bei 180 Grad backen.

Stichworte: Beilage, Getreide, Mais, Polenta
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum