Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pinienküchlein

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Pinienküchlein
Categories: Kuchen, Gebäck, Pralinen
     Yield: 1 Keine Angabe
 
     80 g  Pinienkerne
    300 g  Weizenvollkornmehl
      4 ts Weinstein-Backpulver
      2 ts Meersalz
      4 tb Rohrzucker
     60 g  Butter
      2    Eigelb , zum Bestreichen
           ; Pinienkerne zum Verzieren
 
MMMMM-----------------Erfasst Durc------------------------------------
           - Cooknet : 235:570/210
           - Fido : 2:2487/3008.6
           - 26.11.96
 
  Pinienkerne mahlen und mit Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in eine
Rührschüssel geben. Die Butter (aus dem Kühlschrank) in
kleinen Stückchen hinzufügen und die Masse zu einem mehligen
Teig verkneten.
  dann unter ständigem Kneten 100 ml (je Rezept) Wasser
einarbeiten, mit bemehlten Händen noch fünf Minuten
durchkneten, Teig in eine eingefettete Schüssel legen und
abgedeckt eine Viertelstunde lang ruhen lassen.
  Eigroße Portionen von dem Teig abstechen und auf einer
bemehlten Arbeitsfläche zu runden Fladen von etwa einem halben
Zentimeter Dicke ausrollen.
  Oberfläche mit Eigelb bepinseln und mit Pinienkernen dekorieren.
  Auf einem leicht eingefetteten Backblech bei 180 Grad im vorgeheizten
Backofen etwa 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  Diese Kuchen können warm oder kalt gegessen werden.
:Quelle : "Chilli, Mais und Kaktusfeigen - Die Küche der
nordamerikanischen : Indianer" : Erschienen im Heinrich Hugendubel
Verlag München
:Stichworte     : Backen, Gebäck, Kuchen, P4, Spezialität
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum