Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pilzküchlein

9 Förmchen von ca. 8 cm O

Zutaten

  • 1 rechteckig ausgewallter Kuchenteig (275g)

FÜLLUNG

  • Öl oder Bratbutter zum Braten
  • 600 g gemischte Herbstpilze, in Scheiben
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

GUSS

  • 11/2 dl Milch
  • 1 Ei
  • 2-3 Oreganozweiglein, Blättchen abgezupft
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Formen: Aus dem Teig 9 Rondellen von 10 cm O ausstechen (Teigresten mitverwenden), in die gefetteten Förmchen legen, Boden einstechen. Kurz kühl stellen.

Füllung: Öl oder Bratbutter in der Bratpfanne heiß werden lassen. Pilze portionenweise anbraten. Hitze reduzieren, Zwiebeln beigeben, andämpfen, würzen, auskühlen und in die vorbereiteten Förmchen verteilen.

Guss: Alle Zutaten verrühren, über die Pilze gießen.

Backen: ca. 20 Minuten in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Tipp: Pilzküchlein als Vorspeise oder mit Salat als kleine Mahlzeit servieren.

Stichworte: Beilage, Pilz, September, Wild
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum