Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pilze-Zwiebel-Buchweizenkascha

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Pilze-Zwiebel-Buchweizenkascha
Kategorien: Fido, Getreide, Pilz, Rußland
     Menge: 1 Keine Angabe
 
    200    Gramm  Buchweizen
      1           Ei
      1     Teel. Salz
      4     Essl. Butter
      2           Zwiebeln; fein gehackt
    250    Gramm  Pilze; grob gehackt
      5       dl  Wasser
 
===============================Que====================================
 
Buchweizen mit dem Ei in einer Schüssel so gründlich vermischen, bis
alle Körner mit dem Ei überzogen sind.
Diese Masse in einer Pfanne bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis
die Körner leicht gebräunt und trocken sind.
Salz, die Hälfte der Butter und Wasser beigeben. Gründlich mischen und
auf kleinster Stufe ca. 20 Minuten köcheln. Das Wasser sollte jetzt
aufgesogen sein. Beiseite stellen.
Zuerst die Zwiebeln, dann die Pilze in der restlichen Butter separat
weichdünsten. Die Pilze auf grossem Feuer, damit alle Flüssigkeit
verdunstet.
Dann beides unter die Kascha geben und nochmals abschmecken.
Beachten: Buchweizen wurde hier unter Getreide zugeordnet, obwohl sie
nichts mit Weizen oder sonst einem Getreidekorn zu tun hat, denn
Buchweizen ist ein Knöterich-Gewächs. Buchweizen wird jedoch mit dem
Getreide genannt, weil die hartschaligen Früchten einem Korn gleichen;
sie sind dreieckig.
  Menge: 4 Portionen
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum