Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bhaltis: Rhabarber-Kompott

6 Gläser von je ca. 11/2 dl

Zutaten

  • 150 g Zucker
  • 4 EL Wasser
  • 3 dl Wasser
  • 3 dl Rosé (z. B. Dôle blanche)
  • 800 g roter Rhabarber, schräg in ca. 5 cm langen Stängeln

Zucker und Wasser in einer weiten Chromstahlpfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht.

Pfanne von der Platte ziehen, Wasser und Wein dazugießen, zugedeckt weiterköcheln, bis sich der Caramel aufgelöst hat. Rhabarber beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 2 Min. knapp weich köcheln.

Rhabarber in saubere, vorgewärmte Gläser füllen. Kochflüssigkeit aufkochen, siedend heiß bis knapp unter den Rand dazugießen, Gläser sofort verschließen. Zum Auskühlen auf eine isolierende Unterlage auf den Kopf stellen.

Haltbarkeit: kühl und dunkel ca. 3 Monate. Glas einmal geöffnet, im Kühlschrank aufbewahren, Kompott rasch verwenden.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
96 kcal
401 kJoule
Eiweiß: 1 Gramm
Fett: 0 Gramm
Kohlenhydrate: 18 Gramm
Stichworte: April, Dessert, Einfach, Eingemachtes, Kompott, Rhabarber
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum