Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pilz-Käse-Rouladen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Pilz-Käse-Rouladen
Kategorien: Fleisch, P4, Pilz, Roulade, Schwein
     Menge: 4 Personen
 
      3           Zwiebeln
    100    Gramm  Champignons
     20    Gramm  Butter oder Margarine
    100    Gramm  Tomaten
     75    Gramm  Ricottakäse
                  Salz
                  schwarzer Pfeffer
                  abgeriebene Muskatnuss
    600    Gramm  grüne Bohnen
      4           dünne Scheiben 
                  -- Schweineschnitzel (à ca. 
                  -- 125 g)
      2     Essl. Öl
      1     Teel. gekörnte Brühe
     40    Gramm  geräucherter durchwachsener 
                  -- Speck
    100           q Schlagsahne
                  evtl. dunkler Soßenbinde
      1     Bund  Petersilie
                  Rouladennadeln
 
===============================Que====================================
 
Zwei Zwiebeln würfeln. Champignons fein hacken. Fett erhitzen, die
Zwiebeln darin glasig dünsten. Champignons zufügen und so lange
schmoren, bis die Flüssigkeit aus den Pilzen verdampft ist.
 Tomaten halbieren, entkernen und würfeln. Ricotta zerbröckeln. Beides
unter die Champignons mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Abkühlen lassen.
 Die Bohnen putzen, waschen, in große Stucke schneiden und in
Salzwasser 15-20 Minuten kochen. Fleisch flachklopfen und würzen.
Pilz-Käse-Masse auf den Fleischscheiben verteilen, Rouladen aufrollen
und feststecken.
Öl erhitzen, die Rouladen darin rundherum anbraten. Mit 3/8 Liter
Wasser ablöschen, gekörnte Brühe einrühren und aufkochen. Zugedeckt
10-15 Minuten schmoren.
 Speck in feine Streifen schneiden. Übrige Zwiebel würfeln. Speck
knusprig ausbraten. Zwiebel zufügen und glasig dünsten. Bohnen
abtropfen lassen, untermischen und warm stellen.
 Rouladen aus dem Fond nehmen und warm stellen. Sahne in den Fond
gießen, aufkochen und etwas einkochen lassen. Eventuell mit Soßenbinder
binden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen und fein
hacken.
Rouladen und Bohnen auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit
Petersilie bestreuen.
Soße extra dazu reichen.
 Dazu schmecken Kroketten.
 Menü Rettichsalat mit Schinken Pilz-Käse-Rouladen Beeren mit Baiserhaube
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum