Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pikantes Knäckebrot

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Pikantes Knäckebrot
Kategorien: Brot, Einfach, Februar, Knäckebrot, Olive, Schweden
     Menge: 2 rechteckige Backbleche, gefettet
 
    250    Gramm  Maismehl
    250    Gramm  Weißmehl
      1     Teel. Salz
    1/2   Würfel  Hefe (ca. 20 g), zerbröckelt
      4       dl  Wasser, warm
     50    Gramm  entsteinte grüne Oliven, 
                  -- grob gehackt
     50    Gramm  in Öl eingelegte, 
                  -- getrocknete Tomaten, 
                  -- abgetropft, grob geha
 
===============================Que====================================
 
Mais-, Weißmehl und Salz in einer Schüssel mischen.
Hefe mit dem Wasser anrühren, zum Mehl gießen, mischen und zu einem
geschmeidigen Teig kneten.
Oliven und Tomaten vorsichtig in den Teig einarbeiten. Zugedeckt bei
Raumtemperatur ca. 1 Std. ruhen lassen.
 Formen:Teig halbieren, je 11/2#2mm dick rechteckig auswallen, in die
vorbereiteten Bleche legen. Teig in ca. 9 1/2 x 5 cm große Rechtecke
schneiden (siehe Tipp), mit einer Gabel gleichmäßig dicht einstechen.
 Backen: je ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 160 Grad
vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
 Tipps: - statt Rechtecke Dreiecke schneiden.
- im Heiß-/Umluftofen beide Knäckebrotportionen gleichzeitig backen.
 Dazu passt: Tomatenbutter  Haltbarkeit: in einer Dose gut verschlossen
kühl und trocken ca. 1 Woche.
:Zusatz         : 
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 15 Min.
:               : Ruhen lassen:
:               : ca. 1 Std.
:               : Backen:
:               : je ca. 20 Min.
:               :    340 kcal
:               :   1421 kJoule
:Eiweiss        :      9 Gramm
:Fett           :      8 Gramm
:Kohlenhydrate  :     62 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum