Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pikanter fritierter Fisch

6 Portionen

Zutaten

  • 1 geh. TL Sesamöl
  • 2 Knoblauchzehen; zerdrückt
  • 1 Ingwer, frisch; geraspelt a 2,5 cm
  • 1 Zwiebel; in Ringe geschnitten
  • 4 Frühlingszwiebeln; in Stücke geschnitte
  • 1 EL Fischsauce
  • 2 EL Helle Sojasauce
  • 1 EL Brauner Zucker
  • 1/4 l Wasser
  • 125 g Weizenmehl
  • 1 geh. TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 geh. TL Koriander, gemahlen
  • 1 geh. TL Paprika, gemahlen
  • 750 g Fischfilets, fest
  • 2 Eiweiß; leicht geschlagen
  • Öl; zum Fritieren
  • 1 EL Stärke
  • 1 EL Wasser
  • esamöl einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Ingwer

Frühlingszwiebeln zufügen und bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Fischsauce, Sojasauce, Zucker und Wasser unterrühren. Zur Seite stellen und in der Zwischenzeit Fisch vorbereiten. Mehl, Kreuzkümmel, Koriander und Paprika in einer Schüssel mischen. Fischfilets in 2 cm große Würfel schneiden.

Würfel in Eiweiß tauchen und leicht mit dem gewürzten Mehl bestäuben. Überschüssige Panade abschütteln. Öl in einem Wok erhitzen, Fleischstücke portionsweise hineingeben und bei großer Hitze 3-4 Minuten fritieren, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen. Stärke in dem Wasser auflösen und unter die Sauce rühren, bis die Masse kocht und andickt. Die heiße Sauce Über die gebackenen Fischstücke geben und servieren. Mit Frühlingszwiebelringen garnieren.

Stichworte: Fisch, Fritieren, Gewürze, Kambodscha, Laos
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum