Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pikanter Bohneneintopf

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Pikanter Bohneneintopf
Kategorien: Alkohol, Bohne, Eintopf, Gemüse, Vegetarisch
     Menge: 4 Portionen
 
    225    Gramm  Adzuki-Bohnen; über Nacht 
                  -- einweichen
      1           Zwiebel; geschält
      2           Gewürznelken
      3           Knoblauchzehen; geschält
      1           Möhre;in3Stücke schneiden
      8           Pfefferkörner
      2 Stange/n  Bleichsellerie in2-3cm 
                  -- lange Stücke
                  schneiden
      2     Essl. Olivenöl
    225    Gramm  Frische Perlzwiebeln; 
                  -- schälen
    225    Gramm  Kartoffeln; in Stücke 
                  -- schneiden
    225    Gramm  Zucchini; in Scheiben 
                  -- schneiden
      3     Essl. Tomatenmark
      3     Essl. Rotwein
      3     Essl. Cognac
                  Salz + Pfeffer
 
===============================Quel===================================
                  Das Vegetarische Kochbuch
 
============================Erfass====================================
                  Renate Schnapka am 22. 03. 
                  -- 97
 
 
Die Bohnen abtropfen lassen und in einen Topf geben. mit frischem
Wasser bedecken. Die mit den Gewürznelken gespickte Zwiebel, den
Knoblauch, die Karotte, die Pfefferkörner, den Sellerie und die Hälfte
des Olivenöls hinzufügen. Zum Kochen bringen und 10 Min. sprudelnd
kochen lassen. Die Hitze reduzieren und zugedeckt 35-40 Min. köcheln
lassen, bis das Gemüse weich ist.
 Dei Bohnen abgießen und das Kochwasser aufbewahren. Die Zwiebel, die
Knoblauchzehen und die Pfefferkörner herausnehmen. Die Karotten- und
Selleriestücke in der Brühe zerdrücken.
 Das Öl in einem großen Topf mit schwerem Boden erhitzen und die
Zwiebeln, die Kartoffeln und die Zucchini bei schwacher Hitze 3-4 Min.
darin dünsten. Die Bohnen hinzufügen und weitere 5 Min. schmoren
lassen. Gut 1/4 l vom Gemüsewasser hinzufügen. Das Tomatenmark, den
Wein und den Cognac hineinrühren und zum Kochen bringen.
Zugedeckt bei schwacher Hitze in 35 Min. sämig einkochen lassen.
Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und heiß servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum